Skip to main content

Powerbank gleichzeitig laden und entladen

Klar ist, Powerbanks werden vor allem unterwegs gebraucht, wenn gerade mal keine Steckdose in der Nähe ist. Möchte man allerdings, eine beispielsweise Powerbank als USV verwenden, ist ein wichtiges Detail vorausgesetzt. Hier kommen Powerbanks mit Durchgangsladung (Charge Through) ins Spiel.

Besteht überhaupt die Möglichkeit?

Diese Frage können wir eindeutig mit einem klaren „Ja!“ beantworten. Das gleichzeitige laden und entladen einer Powerbank ist möglich. Doch aufgepasst! Beim Kauf der Powerbank muss unbedingt darauf geachtet werden, dass sie die „USV“ oder auch „Durchgangsladung“ unterstützt. USV steht für eine unterbrechungsfreie Stromversorgung. Diese sorgt nämlich dafür, dass beide Funktionen gleichzeitig überhaupt möglich sind. Die Hersteller geben in ihren Produktbeschreibungen genau an, ob eine Durchgangsladung möglich ist.

Falls man eine Powerbank von einem englischen Hersteller kauft, wird man hier die Bezeichnung Charge Through oder auch UPS finden. UPS bedeutet genau das Selbe wie USV und steht für „Uninterruptible Power Supply“.

Viele Powerbanks unterstützen allerdings keine Durchgangsladung, sie riegeln während sie aufgeladen werden alle weiteren Stromausgänge ab. Somit gibt es gar nicht erst die Möglichkeit, das Smartphone parallel zu laden.

Powerbanks mit USV

Wir bieten dir in unserem Powerbank Test immer eine genaue Übersicht an, woraus du entnehmen kannst, ob dein Favorit auch USV anbietet. Hier mal zwei Powerbanks mit USV:

Coolreall Powerbank 20000mAh

19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
RAVPower 12000mAh

21,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Anwendungsbeispiele

Powerbanks mit Durchgangsladung bringen neben der Erleichterung im Alltag, noch weitere Einsatzmöglichkeiten mit sich.

Raspberry Pi´s oder ähnliche Geräte

Wenn ein Gerät auch bei einem Stromausfall verlässlich weiterlaufen soll, ist eine sichere Stromversorgung vonnöten. Ein Raspberry Pi wäre ein gutes Beispiel dafür. Schaltet man zwischen Netzteil und Raspbarry Pi eine Powerbank mit USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung), ist die sichere Stromversorgung – zumindest vorerst – gegeben. Hier kommt es selbstverständlich auch auf die Speicherkapazität der Powerbank an.

Powerbank als USV mit Raspbarry Pi erklärt

Verwendung als Pufferakku – beispielsweise für Radfahrer

Das Aufladen des Akkus mithilfe eines Fahrrad-Dynamos und der eigenen Muskelkraft, ist für Dauerradler wirklich praktisch. Smartphone-Akkus brauchen dabei jedoch eine konstante Energieversorgung, sonst macht der Akku nicht mehr lange mit. Auch hier können Powerbanks Abhilfe schaffen. Einige Hersteller haben genau für diesen Einsatzzweck Pufferakkus entwickelt.

Worauf bei Li-Ionen Akkus geachtet werden muss

Li-Ionen Akkus befinden sich in vielen verschiedenen tragbaren, elektrischen Geräten. So auch in Smartphones. Jedoch muss hier aufgepasst werden. Sie vertragen die sogenannten tiefen Ladezyklen nämlich gar nicht gut. Lithium-Ionen-Akkus sollten möglichst nicht vollständig entladen werden, da das die Kapazität im Wiederholungsfall spürbar beeinträchtigen kann. Den Akku von 0% auf 100% aufzuladen, wirkt sich nicht positiv auf die Kapazität aus. Bei Nickel-Cadmium-Akkus kann das sogenannte Pumpen die Kapazität wieder erhöhen, Lithium-Ionen-Akkus hingegen leiden eher unter besonders hohen oder niedrigen Ladeständen. Allerdings kann durch vollständiges Ent- und Aufladen der Akkus oft die Ladeelektronik neu justiert werden, was zu korrekteren Ladestandanzeigen führen kann.

Wir empfehlen immer, die Powerbank erst auf ca. 50 Prozent aufzuladen, bevor eine weitere Nutzung erfolgt. Auch eine vollständige Entladung sollte vermieden werden. Weitere Informationen findest du in unserem Ratgeber – Powerbank richtig aufladen.

Powerbank gleichzeitig laden und entladen – Unser Fazit

Das gleichzeitige laden und entladen ist mit einer Powerbank auf jeden Fall ohne Probleme möglich. Achte bitte darauf, dass die Akkus nie komplett entladen werden, damit eine Langlebigkeit des Gerätes garantiert werden kann. Außerdem muss darauf geachtet werden, dass die Powerbank USV mitbringt. Eine gute Übersicht aller passenden Powerbanks mit USV sind bei uns zu finden.

[Gesamt:4    Durchschnitt: 4.8/5]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen