Skip to main content

PC erkennt Handy nicht – So gelingt die USB-Verbindung!

Hilfe, mein Handy verbindet sich nicht mehr mit dem PC! Ja, mit diesem Problem stehst Du nicht allein da. Erstaunlich oft gelingt die Verbindung zwischen PC und Handy einfach nicht. Kein Grund das Handy gleich zur Reparatur zu schicken. Wir geben Dir 3 effektive Tipps mit denen die Verbindung oft anschließend doch gelingt.

Tipps für eine erfolgreiche USB-Verbindung

  1. Smartphone ggf. entsperren.
  2. Smartphone neu starten.
  3. USB-Kabel austauschen oder Anschluss wechseln.
  4. Treiber neu installieren / aktualisieren.
  5. Verbindungsprotokoll wechseln (MTP zu PTP).

Zum Teil sind diese Tipps ohne Fachwissen garnicht so einfach umsetzbar. Aus diesem Grund findest Du in diesem Artikel, zu einigen Tipps eine genaue Schritt für Schritt Anleitung. So gelingt die Verbindung mit Sicherheit.


Tipp #1: USB-Kabel austauschen oder Port wechseln

Was nur wenige wissen: Es gibt USB-Kabel mit denen von Haus aus keine Datenübertragung möglich ist, weshalb sie ausschließlich zum aufladen genutzt werden können. Oft handelt es sich dabei um Billigware, bei der die Datenkabel nicht angeschlossen bzw. erst gar nicht vorhanden sind. Klar kann auch ein Kabelbruch oder ein defekter Stecker der Grund sein. Auch ein defekter USB-Port ist nicht auszuschließen.

Probiere einfach unterschiedliche Kabel und USB-Ports aus. Wenn möglich probiere ob die Verbindung vielleicht an einem anderen PC funktioniert.

Tipp #2: Treiber neu installieren / aktualisieren

Wir kennen es alle: Wir verbinden das Handy via USB-Kabel mit dem PC und siehe da, wir sehen die Dateien des Smartphones auf unserem Desktop. Bei der ersten Verbindung allerdings, wird vorher der benötigte Treiber fast unbemerkt automatisch installiert. Dabei können manchmal auch Fehler auftreten, wodurch die Verbindung nicht hergestellt werden kann.

Fehlerhaften Treiber diagnostizieren

Das gelbe Dreieck signalisiert ein falsch installierstes Gerät – © Handygad.de

Um herauszufinden ob die Ursache wirklich ein fehlerhafter Treiber ist, genügt ein kurzer Blick in den Geräte-Manager des PC´s. Um zum Geräte-Manager zu gelangen gibt es unterschiedliche Wege. Der einfachste ist jedoch diese simple Eingabe – devmgmt.msc – in die Windows-Suchleiste. Anschließend nurnoch mit der ENTER-Taste bestätigen.

Das gelbe Dreieck signalisiert einen fehlerhaft installierten Gerätetreiber.

Fehlerhaften Treiber reparieren

  1. Gerätemanager öffnen
  2. Rechtsklick auf das betroffene Gerät bzw. das gelbe Dreieck.
  3. Im Dialogfeld auf Eigenschaften“ klicken.
  4. Im soeben geöffneten Fenster oben auf den Reiter „Treiber“ klicken.
  5. Auf den Button „Deinstallieren“ klicken.
  6. Ggf. ein Hacken bei „Die Treibersoftware für dieses Gerät löschen“ setzten und mit OK bestätigen.
  7. USB-Verbindung trennen
  8. Gerät erneut über USB mit dem PC verbinden.

Der aktuellste Treiber wird nun erneut automatisch auf dem PC installiert. Dazu wird allerdings eine Internet-Verbindung vorausgesetzt, da der Treiber aus dem Internet heruntergeladen wird.


Tipp #3: MTP zu PTP-Verbindung

MTP zu PTP

USB-Verbindung von MTP auf PTP am Smartphone umstellen. © Handygad.de

MTP (Media Transfer Protokoll) ist ein Prototoll, welches unter Windows und MacOS die Übertragung von Mediendateien mit Android-Geräten ermöglicht. So verbundene Geräte werden wie üblich als Laufwerk dargestellt.

Eine Alternative bietet das PTP (Picture Transfer Protocol), welches speziell für die Übertragung von Fotos zwischen Kamera und PC entwickelt wurde. Auch Android verfügt über dieses Protokoll was uns nun zugutekommt. Das Smartphone meldet sich dann nicht als Massenspeicher (Laufwerk) am PC an, sondern eben als Kamera. Für bestimmte Einsatzzwecke bringt das sogar Vorteile mitsich, diese sollen hier aber nicht relevant sein.

Von MTP auf PTP umstellen

  1. Smartphone via USB mit dem PC verbinden.
  2. Benachrichtigungsleiste am Smartphone öffnen (nach unten wischen).
  3. Auf „Mediendateien über USB übertragen“ tippen (kann auch anders heißen).
  4. Bilder übertragen“ auswählen (PTP).

Schlusswort

Manchmal hat die Technik einfach so ihre Macken 😀 Mit einfachen Tricks kann aber so manches Problem gelöst werden. Hat dir ein Tipp geholfen? Wenn ja, welcher? Wir gespannt auf dein Feedback in den Kommentaren. Wir freuen uns auch über weitere Tipps von euch 🙂

 

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen